bild 1

Die Hochzeitsplanung

Ein Hochzeitsplaner wirkt Streits in der Planungsphase entgegen

Jede Hochzeit ist zwar individuell, aber eins haben alle gemeinsam: umso näher der große Tag kommt, desto angespannter werden alle Paare!

Wenn dann noch die Planung aus eigener Kraft gestemmt wird, dann kommt es bei 90% dazu, dass Braut und Bräutigam sich streiten.

Das liegt nicht daran, dass die Vorarbeiten nicht gut ausgeführt sind, oder etwas falsch laufen muss. Es liegt daran, dass die Paare emotional so sehr in dem Event eingebunden sind, dass die Belastung irgendwann zu viel wird. Freude, Aufregung, Angst, Ungeduld und die hohen Erwartungen erzeugen Stress. Selbst dem besten Hochzeitsplaner würde das bei seiner eigenen Hochzeit passieren.

Was kann man tun? Definitiv nicht in Selbstvorwürfen versinken, dass man zu „unfähig“ ist und sich bewusst machen, dass es ein normales Gefühl ist. Holen Sie sich Hilfe und strukturieren Sie sich mit Freunden! So bekommen Sie vielleicht einen „klaren Kopf“.

Oder aber gerade wenn Sie noch ganz am Anfang stehen: Vielleicht doch darüber nachdenken mit einem Hochzeitsplaner zusammenzuarbeiten, der Ihnen zumindest Teile abnehmen kann. So können Sie die schönste Zeit – die Vorbereitungszeit – genauso genießen, wie den Tag selbst. Ohne, dass Sie sich mit Ihrem Partner in die Wolle bekommen!

Gerne helfe auch ich Ihnen bei einer für Sie stressfreien Umsetzung!

Alles Liebe

Ihr Hochzeitsplaner in Frankfurt, Mainz, Heidelberg, Darmstadt und Mannheim

Jasmin Marks

Besuchen Sie mich auch auf Facebook: www.facebook.com/MarksJasmin

Quelle: http://pinterest.com/pin/119204721359597085/

TEILEN MIT:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on google
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
MENÜ
LoveWeddings