bild8vorschau

Die Gartenhochzeit – die kostengünstigere Möglichkeit?

Hochzeiten sind teuer. Und auf der Suche nach einer Möglichkeit Kosten zu sparen, kommt vielen Paaren die Idee eine „Gartenparty“. Oftmals hat man einen eigenen großen Garten oder Freunde und Familie haben Örtlichkeiten, die sie zur Verfügung stellen können. Viele denken, dass man sich dadurch schon mal die Raummiete spart. Und vielleicht lassen sich auch anderen Kosten mit solchen Möglichkeiten verringern.

Viele Paare treffen diese Schlussfolgerung. Auf den ersten Blick scheint sie logisch, doch ist es wirklich so? Dazu schauen wir uns den Kostenpunkt „Raummiete“ einmal genauer an. Im Preis enthalten sind nämlich viele Elemente: Mobiliar, Dekoelemente, Lichtanlagen, Stromversorgungen, Wasser, Kücheneinrichtung Sanitäreinrichtungen, evtl. sogar Servicepersonal.

All diese Dinge benötigen Sie auch, wenn sie auf einem privaten Grundstück feiern. Sie müssen Sie diese separat anmieten und einige Dienstleister koordinieren! Dabei geht schnell etwas vergessen und kostet nicht nur Zeit, sondern auch Nerven Professionelle Locations denken da für Sie mit!

Auch sollten Sie das schlechte Wetter bedenken, was trotz des sonnigen Ereignisses sich nur schwer beeinflussen lässt? Haben Sie ein Zelt, welches groß genug ist zwischen den Bäumen und Sträuchern Ihren Gästen Platz zu bieten. Was ist wenn es kalt ist in dem deutschen Sommer? Ihre Feier ist schnell vorbei, wenn die Gäste frieren. Auch hier haben viele Dienstleister und Locations Möglichkeiten, dem entgegenzuwirken.

Wollen Sie selbst Salate machen und den Brautvater hinter den Grill stellen. Diese Aufgabe Gästen zu überlassen ist an solch einem Ereignis sicherlich auch keine charmante Lösung. Also brauchen Sie einen Dienstleister für das Essen, Trinken und die Bedienung.

Wollen Sie Musik? Wie laut darf es in der Nachbarschaft werden? Bis wann dulden die Nachbarn die Feier, wenn Sie nicht selbst eingeladen sind?

Sie merken: Es stellen sich viele Fragen, die sie sich selbst stellen müssen. Es bleibt unbestritten: Eine Gartenhochzeit ist etwas Wunderbares! Doch sicherlich ist es keine kostengünstigere Alternative wenn die Feier etwas Besonderes für Sie und Ihre Gäste werden soll! Es erfordert mehr Koordination, mehr Einschränkungen sind zu beachten und alles in allem sind die Kosten vielleicht genauso hoch wie bei dafür zugeschnittenen Locations.

Überlegen Sie deshalb bei Ihrer Planung, wo Sie wirklich Kosten reduzieren können!

Ihre Weddingplanerin Heidelberg, Frankfurt, Mannheim und Darmstadt

Jasmin Marks

http://www.pinterest.com/pin/233694668134417229/

TEILEN MIT:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on google
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
MENÜ
LoveWeddings