hochzeitsaufregung

Die Aufregung vor der Hochzeit

hochzeitsaufregung
Quelle: http://www.pinterest.com/pin/507710557963071605/

Vor kurzem fragte mich eine meiner Bräute: „Warum sagt mir eigentlich jeder, dass man vor seiner Hochzeit so aufgeregt ist, dass man nichts mehr auf die Reihe bekommt?!“ Es war die Antwort, die sie selbst auf Ihre Aussage bekam, dass Sie gerne Ihre Hochzeitstorte am Tag vorher selbst machen wolle.

Meine zukünftige Braut kann es nicht glauben: Wieso um himmelswillen sollte man die Tage vor dem großen Event seinen gesunden Menschenverstand verlieren und keine einfachen Handgriffe mehr erledigen können. Dabei lassen wir die Frage außen vor, ob ein riesiger Erdbeerherzboden wirklich einfach in seiner Herstellung ist. 😉

Nun. So wirklich hat man keine Antwort geschweigedenn eine Erklärung darauf. Das es aber so ist, weiß man entweder, weil man selbst geheiratet hat. Oder man hat es hautnah gespürt bei der besten Freundin oder dem besten Freund. Spätestens Ihre Hochzeitsplanerin würde es ihr sagen und ihr eher empfehlen, die sich die Erdbeeren in einem Glas Sekt am Vorabend schmecken zu lassen.

Liebe Bräute, keiner meint es böse, stellt euer Können, euer Talent und eure Disziplin in Frage. Aber habt Vertrauen in diesen Ratschlag, von wem er auch kommen mag und macht euch einfach einen netten Tag voller Entspannung ohne viel Arbeit. Um so besser könnt Ihr euch auf euren Großen Tag – eure Hochzeit – freuen!

Alles Liebe

Eure Hochzeitsplanerin für den Rhein-Main-Neckar-Raum

Jasmin Marks

TEILEN MIT:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on google
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
MENÜ
LoveWeddings