Interview mit dem Fotograf Timo Raab